Schweden Rimforsa Stockholm Linköping Örebro Uppsala Arkösund Vimmerby
8 Tage, Flug inklusive, Gruppenreise, Unterkunft inklusive, Aufenthaltsreise

Stockholm & Countryside

Weltmetropole und schwedische Landpartie

Reisetermine

vom 01.05. bis 30.09.22

Highlights

  • Stockholm "beauty on water"
  • Uppsala - älteste Universität Nordeuropas
  • Majestätische Schlösser
  • Auf den Spuren von Inga Lindström
  • Der Göta Kanal - "Das blaue Band Schwedens"
  • Klosterkirche Vadstena
  • Malerische Vätternsee
  • Heimat von Astrid Lindgren

Dort, wo der Mälarsee in die Ostsee mündet, liegt die schwedische Hauptstadt Stockholm, die überall von Wasser umgeben ist und deren Stadtteile auf 14 Inseln erbaut sowie mit etwa 60 Brücken verbunden sind. Erleben Sie die einzigartige Mischung aus schwedischer Tradition und trendiger, kosmopolitischer Atmosphäre. Entdecken Sie das umfangreiche Angebot an Sehenswürdigkeiten: Staunen Sie im Vasa-Museum über das stattliche Kriegsschiff „Vasa“ oder schlendern Sie in der Altstadt durch die malerischen engen Gassen im noch bestehenden mittelalterlichen Straßennetz. Anschließend führt Sie die Reise in das malerische Countryside, Schwedens schönste Landschaften. Ihr Standort in der historischen Region Småland, bzw. Östergötland führt Sie in die Welt von Astrid Lindgren und bietet Ihnen mit den besten Ausflugsmöglichkeiten, das authentische ländliche Schweden kennenzulernen.

Stockholm ist eine Station Ihres Vätternsee Urlaub in Schweden.
Der Kurzurlaub ermöglicht Ihnen Stockholm zu erkunden
 © www.stockholmsfoto.se
Ein Stockholmer Schärenboot. © www.stockholmsfoto.se
Das Stockholmer Nobelmuseum. © www.stockholmsfoto.se
Wer möchte, kann bei der Reise aber auch beispielsweise das Königliche Schloss besichtigen
Auch per Fahrrad kann man bei dieser Städtereise unterwegs sein

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Stockholm (ca. 330/200 km)

Fluganreise gemäß Buchung nach Stockholm. Empfang und Begrüßung durch die Reiseleitung am Flughafen. Beginn Ihrer Reise mit einem Transfer zum Hotel in Stockholm. Zimmerbezug und Übernachtung.

2. Tag | Unterwegs in Stockholm

Heute entdecken Sie die schwedische Hauptstadt. Nicht umsonst wird die Metropole auch „beauty on water – Schönheit am Wasser“ genannt. Genießen Sie das einzigartige Flair der Stadt, „die auf dem Wasser schwimmt“, wie es im Buch „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson“ von Selma Lagerlöf heißt. Entdecken Sie u.a. das Königliche Schloss, die Altstadt (Gamla Stan), das Stadthaus, die Museumsinsel Skansen, die Oper, das Nationalmuseum. Gegen Mittag sollten Sie die Wachablösung am königlichen Schloss nicht verpassen. Unternehmen Sie weitere Erkundungen auf der Museumsinsel Djurgården. Lohnenswert ist ein Besuch im berühmten Vasa-Museum. Einst das größte Kriegsschiff der Welt, legte der Stolz der schwedischen Marine 1628 zu seiner Jungfernfahrt ab, um in den 30-Jährigen Krieg einzugreifen. Nach nur 500 Metern sank die Wasa, mit 500 Mann Besatzung und mit 64 Kanonen bestückt, bis sie im Jahre 1961 geborgen wurde. Oder Sie verbringen Ihre Zeit im größten Freilichtmuseum Schwedens, dem „Skansen“, auch „Schweden in Klein“ genannt, in dem Sie mehr als 150 Gebäude aus den letzten 100 Jahren und verschiedenen sozialen Umgebungen Stockholms, einen Tierpark und diverse Restaurants in einem großen Park besuchen können. Die dritte Alternative spricht Popmusik-Fans an: Die Lieder von ABBA sind zeitlos, ihr Stil einzigartig. Seit 2013 öffnet das ABBA-Museum die Tore zur Welt der größten schwedischen Popgruppe mit vielen Fotos, Erinnerungsstücken und Bühnenkostümen. Übernachtung in Stockholm.

3. Tag | Stockholm und Ausflug nach Uppsala

Am Vormittag habe Sie nochmals Gelegenheit die Stadt zu erkunden. Unternehmen Sie z.B. einen Einkaufsbummel über die längste Einkaufsstraße Skandinaviens, die Drottninggatan, oder unternehmen Sie eine ein- oder zweistündige Stockholm-Besichtigung vom Wasser aus mit einem der Sightseeing-Boote. Am frühen Nachmittag starten Sie dann zu einem Ausflug in die viertgrößte Stadt Schwedens, Uppsala, die in nördlicher Richtung ca. 70 km von Stockholm entfernt liegt. Werfen Sie einen Blick in die Domkirche von Uppsala, die größte Kirche Skandinaviens. Besuchen Sie eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Das Gustavianum, das Universitätsmuseum mit einem anatomischen Theater aus dem 17. Jh. Flanieren Sie durch den Universitätspark mit seinen Runensteinen und bestaunen Sie das prunkvolle Universitätsgebäude der ältesten Universität Nordeuropas, gegründet 1477. Das mächtige Schloss thront hoch über der Stadt. Auf der Rückseite des Schlosses befindet sich der Botanische Garten, den der berühmte Naturwissenschaftler Carl von Linné dort im 18. Jh. anlegen ließ. Vom Hügel aus haben Sie auch einen atemberaubenden Blick auf die Domkirche. Übernachtung in Stockholm.

4. Tag | Stockholm - Schloss Drottningholm – Rimforsa (ca. 260 km)

Mit dem heutigen Tag beginnt der zweite Teil der Reise, die Tage auf dem Land in der sog. Countryside. Auf dem Weg dorthin sollten Sie dem Schloss Drottningholm einen Besuch abstatten, ein wunderbarer Ort vor den Toren Stockholms. Die ehemalige Sommerresidenz des Königs ist heute ständiger Wohnsitz der königlichen Familie. Das Schloss ist ein gutes Beispiel für barocke Parks und majestätische Räumlichkeiten des 17., 18. und 19. Jahrhunderts. Im südlichen Teil liegen die Privaträume des Königspaares, unzugänglich für die Öffentlichkeit. Über die großzügig und herrlich angelegte Parkanlage gelangen Sie nach einem Rundgang im Schloss zum Chinesischen Pavillon, der ebenso auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste steht wie das Drottningholmer Hoftheater in der Schlossanlage. Danach reisen Sie auf direkter Route in die Region südlich von Linköping, wo Sie sich in Rimforsa, in einer sehr schönen Landpartie, direkt am See für die nächsten Tage einquartieren dürfen. Übernachtung in Rimforsa.

5. Tag | Ausflug Kulturelle Wiege mit Linköping, Göta Kanal, Klosterkirche Vadstena

Fahrt zunächst nach Linköping. Die bereits seit dem Mittelalter bedeutende Bischofs- und Universitätsstadt bietet den Besuchern eine Zeitreise in eine malerische Holzstadt, das etwas außerhalb gelegene „Gamla Linköping“. Hier wurde ein Freilichtmuseum mit über 50 alten Häusern und Gebäuden aus der Umgebung von Linköping errichtet, die die verheerenden Stadtbrände überstanden haben. Sehr anschaulich erfahren Sie, wie die Bewohner vor 100–200 Jahren in der Region gelebt haben. Nur kurze Fahrt zum Roxensee, wo Sie in Berg die Schleusen des berühmten Göta Kanals bestaunen können. Hier befindet sich das Schleusenwerk, das im 19. Jh. als technisches Wunderwerk galt. Mehrere Schleusenkammern, darunter eine 7-stufige Schleusentreppe, liegen hier direkt hintereinander und überbrücken einen Höhenunterschied von 18 m zwischen dem Kanal und dem Roxensee. Nächster Halt ist Vadstena am Vätternsee. Hier gründete die Heilige Birgitta ihr erstes Kloster, deren beeindruckende gotische Kirche einen Besuch lohnt und einst das Zentrum des schwedischen Katholizismus war. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Schloss Vadstena mit seiner lebhaften mittelalterlichen Geschichte. Übernachtung in Rimforsa.

6. Tag | Ausflug Småland - Heimat von Astrid Lingren

Heute entdecken Sie die malerischen Landschaften Smålands, der Heimat von Astrid Lindgren. In Vimmerby hat Astrid Lindgren gelebt und gewirkt. Im Museum „Astrid Lindgrens Näs” können Sie alles Wissenswerte über den größten Literaturschatz des Landes erfahren und Sie lernen die einzigartige Karriere der Schriftstellerin kennen. Die Weiterreise führt Sie durch die malerischen Landschaften, die Sie aus den Filmen von Michel aus Löneberga kennen. Erleben Sie das typische Småland mit seinen heiteren Landschaften und bunten Holzhäusern. Weiterfahrt bis nach Västervik, eine „Perle der Ostküste“ mit schönen kleinen Fischerhäusern, wo sie ein wenig Zeit für eigene Erkundungen haben. Rückfahrt nach Rimforsa zur Übernachtung.

7. Tag | Rund um den Kinda-Kanal

Genießen Sie die einmalige Lage des Hotels direkt am See für Spaziergänge, Wanderungen oder erholen Sie sich einfach bei gutem Wetter mit süßem Nichtstun. Alternativ dazu können Sie auch die Umgebung erkunden, die rund um den Kindakanal in ländlicher Umgebung interessantes zu bieten hat.

Nur 66 km westlich von Rimforsa liegt der Sommen, ein 130 qkm großer See, mit einer Tiefe von ca. 53 m. Über die Jahre hinweg befuhren viele alte Dampfschiffe den See, von denen nur noch eines bis heute in Betrieb ist - die mit Holz befeuerte "Boxholm II", die seit 1904 auf dem See unterwegs ist. Hier bietet sich eine Bootstour mit diesem alten Dampfer an.

Der Kinda-Kanal ist eine früher für Transportgüter, heute nur noch touristisch genutzte und zu den schönsten und idyllischsten zählende Wasserstraße, die vom See Åsunden über die Seen Ämmern, Järnlunden, Stora Rängen, Erlången und Roxen bis zum Göta-Kanal führt. Unternehmen Sie eine Bootstour mit dem Kinda-Kanal-Schiff und durchfahren Sie ggf. die 90 km mit ihren 15 Schleusen, die einen Höhenunterschied von 50 m überwinden.

8. Tag | Rückreise

Transfer zum Flughafen. Verabschiedung und Rückflug in die Ausgangsorte.

Inklusiv-Leistungen

  • Transfers und Ausflüge im Komfortbus gemäss Programmbeschreibung ab/bis Flughafen
  • Qualitfizierte Reiseleitung ab/bis Flughafen Stockholm
  • 3x Übernachtung im guten Mittelklassehotel**** (landestypisch) in Stockholm
  • 4x Übernachtung im Rimforsa Strandhotel**** in Rimforsa
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstücksbuffet
  • Eintritte: Vasa-Museum, Schloss Drottningholm, Museum Astrid Lindgren
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Unterkünfte

Mittelklassehotel in Stockholm
Gutes Mittelklassehotel mit landestypischer Ausstattung, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC. Skandinavisches Frühstücksbuffet.

Rimforsa Strandhotel, Rimforsa
Ruhig am See Åsunden gelegen. Der See ist ein Teil vom schönen Kinda-Kanal, der sich durch die Region schlängelt. Das persönlich geführte Hotel im typisch schwedischen Landhausstil verfügt über eine Rezeption mit Lobby. Ein gemütliches Restaurant sorgt für Speisen aus der internationalen und heimischen Küche. Direkt am See befindet sich eine schöne Strandsauna (gegen Aufpreis). Das Hotel verfügt über insgesamt 42 Zimmer, alle mit Bad oder DU/WC, Internetanschluß. In zwei Zimmern sind Hunde erlaubt (gegen Aufpreis). Schwimmen, Billard, Bowling, Krocket, Boccia, Boule, Beach Volleyball, Badminton, Angeln, Ruderboot-Verleih, Kanu- u. Kajak, Golf, Fußballgolf, Yoga, Bootsausflüge auf dem Kinda-Kanal. Skandinavisches Frühstücksbuffet.

Neben einem Hotel in Stockholm beinhaltet die Städtereise auch eine Unterkunft in Rimforsa
Dort wartet auf Sie das Rimforsa Strandhotel am See Åsunden
Lassen Sie hier die letzten Tage Ihrer Stockholm Reise ausklingen
Rimforsa Strandhotel
drucken Terminanfrage